STV-Damenturnverein Helfereinsatz am Swiss Marathon light vom Sonntag 07. September 2014

Marathon Light GiswilAm letzten Turnabend vor der Sommerpause gelangte Silvia Wolf mit der Anfrage an den STV, ob wir bereit wären, einige Helfer für den Grossanlass Swiss Marathon light zu Ehren Victor Röthlins zu stellen. Spntan kam eine Gruppe zusammen, die auch gleich einen Verpflegungsposten übernahm.

Monika Burch und Vreni Enz übernahmen die Vorbereitungsarbeiten und wurden vom OK zu einer Instruktionssitzung nach Sarnen eingeladen. Alles schien perfekt organisiert und alle Helferteams waren top motiviert.

 


Marathon Light Giswil Team

Am Sonntagmorgen, 07.00 Uhr, konnte in Sarnen ein vollgepackter Lieferungswagen abgeholt werden und Vreni und Monika nahmen den Platz bei der Werkhalle Fanger an der Schwerzbachstrasse in Augenschein. Bereits war vor Ort weitere Ware angliefert worden und ab 10.00 Uhr wurde mit den Helferinnen Der Verpflegungsposten "Km 8" nach den Plänen des OK's aufgestellt und eingerichtet. Alles war bereit und alle sehr aufgeregt.


Läufer Marathon GiswilUnd dann kamen Sie gerannt!!

Die Kenianer locker vorne weg um ca. 12.20 Uhr. Ab 12.45 Uhr war die Schwerzbachstrrasse nur noch voller Menschen, unglaublich das Bild!

 

 

 


marathon giswil fansUnd alle wollten Wasser! Das Wetter zeigte sich für einmal in diesem Sommer von der extrem wärmsten Seite! Die Helferinnen versuchten ihr Bestes, um dem Ansturm gerecht zu werden. Sie mussten jedoch wegen zuwenig Wasserbehälter und zuwenig Wasserdruck auf der Wasserzuleitung kapitulieren. Das Chaos dauerte keine halbe Stunde und der Spuck war schon fas wieder vorebei. Für die nachfolgenden Läufer gab es dann wieder genug Wasser!

Wir Helfer waren geschafft, auch ein wenig frustriert, denn wir wollten doch alles richtig machen! Aber im Nachhinein war es ein super Erlebnis für uns alle. Wir hatten toll zusammen gearbeitet und das OK sprach allen Helfern ein grosses Dankeschön aus.

 


Um 14:00 Uhr war der ganze Platz geräumt, alles Material verpackt und Monika und Vreni lieferten den Lieferwagen wieder um 15.00 Uhr in Sarnen ab. Das OK leistete sehr gute Arbeit. Am späteren Nachmittag gratulierten Monika und Vreni Silvia Wolf zu ihrer tollen Laufleistung am Marathon und erlebten zusammen im Festzelt die Verabschiedung und Ehrung von Victor Röthlin.

Dieser unvergessliche Tag fand seinen Abschluss beim gemeinsamen Ausflug der STV-Helferinnen auf das Stanserhorn am 4. Oktober 2014. Als Dankeschön hatten alle eine Morning-Ticket erhalten und bei schönstem Sonnenschein genoosen wir zusammen ein gemütliches Zmorge auf dem Horn und liessen den Swiss Marathon light - Event nochmals Revue passieren. Und eins war für alle klar - wir sind im nächsten Jahr wieder dabei bei "Km 8"!!

(Monika Burch)