Mit zwei Gruppen nahmen wir am Polyathlon Sursee teil. Die erste gruppe startete am Morgen und die zweite Gruppe am Nachmittag. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Feuerwehr. Die Spiele waren auch auf das ausgerichtet, bei einem ging es darum eine Leiter hoch zu klettern und bei einem anderen mussten sie jemanden retten.

Den Kindern gefielen die spiele und sie hatten eine Menge Spass sie zu machen. Der Höhepunkt war aber wieder wie immer der grosse Parcours, bei welchem sie durch eine Hüpfburg mussten, Bobby-Car fahren konnten und über Autos rennen durften.

In der Kategorie B (Jg. 2005 + 2006) wurden wir 27. von 32.

Und in der Kategorie C (2007 + 2008 wurden wir 31. von 35.

Wir danken allen Eltern die sich die Zeitgenommen haben zu fahren und uns zu diesem tollen Anlass zu begleiten.